Günstige Cafés in München

ELLA

ELLA ist wohl das ultimative Kulturrestaurant in München, günstig gelegen im Lenbachhaus und mit dem neoklassizistischen Königsplatz in der Nähe. Sein Name ist eine Anspielung auf den Künstler Wassily Kandinsky, der ”Ella” als Kosename für seine Freundin Gabriella Münter benutzte. Das Restaurant öffnet jeden Tag um 9 Uhr, außer Montag, es gibt Frühstück und dann Mittagessen. Es ist vor allem ein italienisches Restaurant, mit Chef Michael Hausberger an der Spitze. Gäste können eine authentische italienische Küche genießen, während sie das üppige Design bewundern, denn die Wände sind mit großen Originalen des lokalen Künstlers Thomas Demand geschmückt. (Luisenstraße 33)

Café Cord

Café Cord ist ein trendiger Ort mit einer gemütlichen modernen Einrichtung. Es ist ein perfekter Ort, um nach einem gemütlichen Spaziergang durch das Stadtzentrum auszuruhen. Mit seiner großartigen Atmosphäre können Sie Cocktails in netter Gesellschaft genießen. Was das Essen betrifft, empfehlen Stammgäste das gebratene Zwiebel-Salat-Bouquet und den gemischten Salat mit Chili-Mango-Dressing und gebackenen Lachsstückchen. Dank seiner günstigen Preise und seiner zentralen Lage ist das Café Cord ideal zum Mittag- und Abendessen. Da es ein belebter und beliebter Treffpunkt ist, sollten Sie im Voraus buchen. (Sonnenstraße 19)

Café Kosmos

Es ist eine köstliche kleine Bar im Zentrum der Stadt. Sie bietet eine Auswahl an Getränken, die vom aufmerksamen Personal der Bar mit viel Liebe zum Detail zubereitet werden. Auf zwei Ebenen hat es genug Platz, und es ist einzigartig, um die chillige Atmosphäre zu genießen und das dezente Dekor, das Sie wirklich beruhigt, während Sie die Stunden in guter Gesellschaft verbringen. (Dachauer Str. 7 (Marsstr.))

Café Neuhauser

Im Café Neuhauser genießen Sie köstliche Pizzen, die im Holzofen gebacken werden. Jeden Dienstag gibt es ein Angebot für die berühmte Riesen-Nachtpizza, wo Sie XL-Pizzas zum Preis für die normale Größe bekommen. Man könnte sagen: Eine der besten Pizzerien in der Stadt! Wenn Sie zum Mittagessen kommen, kostet die riesige und köstliche Mittagspizza (Tagesangebote) nur € 5,50! Mehrere Happy Hour-Angebote für Cocktails. (Schulstr. 28)

KantineKiosk

Das KantineKiosk in der Akademie gibt es seit Oktober 2016 – und seitdem sind sowohl die Studenten als auch alle anderen aus dem Viertel herzlich eingeladen, hier nicht nur ihre Mittagspause zu verbringen. Dafür ist die Kantine im Altbau der Akademie aber perfekt, denn es warten täglich zwei frisch gekochte Gerichte, einmal mit und einmal ohne Fleisch auf Sie. Die Studenten kommen hier auch immer ein bisschen günstiger weg, aber auch als Externer wird man nicht arm. Für den kleinen Hunger gibt es auch Paninis, die ”Akademiewiener” oder Kaffee und Kuchen. (Akademiestraße 2)

Die Essbar

Guter Kaffee für 1 Euro an der Bar

Es gibt auch eine Vielzahl von abwechslungsreichen Vorspeisen und Bonuskarten für Kaffee und Salat. Je nach Saison bekommt man einen warmen Wein (Glühwein) vor der Konferenz oder Prosecco nach der Prüfung für einen Euro. Brot, Brötchen und Kuchen sind hausgemacht. Es ist definitiv ein guter Ort, um seine Vorträge vorzubereiten, mit Freunden Mittag zu essen oder einfach nur Energie in Form von Koffein zu tanken. (Amalienstraße 69)